Kostenvorteile auf ganzer Linie

Eine KNX-Bustechnik macht sich im Laufe der Nutzung eines gewerblichen Objekts schnell bezahlt. Bei umfangreicherer Funktionalität amortisieren sich die Investitionskosten für gewöhnlich schon innerhalb von etwa drei Jahren, und zwar auf Grund stark reduzierter Energie- und Betriebskosten,  höherer Mieteinnahmen dank besserer Ausstattungsqualität und reduzierter laufender Kosten. Beispielsweise verringert sich bei größeren Flächen der Aufwand für Verwaltung und Wartung spürbar. Hinzu kommt kürzerer Leerstand durch die große Flexibilität bei Umnutzung und Neuvermietung. Ein gewerkeübergreifend vernetztes Smart Building bietet maximalen Komfort und optimale Sicherheit. Auch nach Jahren noch ist es technisch auf dem aktuellen Stand und damit stets bestens gerüstet für Vermietung oder Wiederverkauf.