Bauen

KNX - der Standard für Smart Building und Smarthome

In industriell, gewerblich und öffentlich genutzten Objekten ist KNX weltweit anerkannter Standard. Aber auch immer mehr private Bauherren entscheiden sich für die intelligente Bustechnik, weil sie für Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz in den eigenen vier Wänden sorgt. KNX fasst verschiedene Gebäudefunktionen über Aktoren und Sensoren in einem einzigen Bussystem zusammen. Integrieren lassen sich unter anderem die Bereiche Beleuchtung, Sonnenschutz und Tageslichtlenkung, Heizung, Belüftung, Klimatisierung und Hausgeräte, aber auch relevante Sicherheitsfunktionen wie Feuer- und Rauchmelder, Alarme oder Anwesenheitssimulation sowie Multimedia. Der Bus als Leitungssystem für die gebäudeinterne Kommunikation stellt sicher, dass alle Komponenten optimal und energiesparend zusammenspielen. 

Der größte Vorteil einer modernen KNX-Installation: Weltweit steht eine sehr große Zahl an intelligenten Komponenten namhafter Hersteller zur Verfügung, die alle untereinander kompatibel sind. Dies erlaubt eine größtmögliche Flexibilität und Variabilität in der Planung ganz nach den individuellen Vorstellungen und Bedürfnissen der Bauherren.