Editorial

Editorial

Liebe KNX-Community,

vor sich sehen Sie die erste Ausgabe unseres Newsletters im neuen Design. Er ist sehr viel übersichtlicher und Sie können schneller auf Artikel zugreifen, die Sie vorrangig interessieren. Den neuen KNX Impuls werden Sie zukünftig wieder regelmäßig erhalten.


 Apropos regelmäßig: Wie immer im November findet auch in diesem Jahr wieder das KNX-Kolloquium statt, und zwar am 29.11., wie gewohnt im Kap Europa in Frankfurt. Dieses Mal ist es sogar ein Jubiläumskongress, denn bereits zum zehnten Mal können Sie von Experten das Neuste aus der Welt der Gebäudeautomation erfahren. Welches Thema wir dieses Mal in den Mittelpunkt stellen werden, lassen wir Sie im Newsletter wissen.
Komplett neu ist übrigens auch unsere Homepage. Was sich dort alles geändert hat, stellen wir Ihnen ebenfalls in diesem Newsletter vor.

Ich wünsche Ihnen eine informative Lektüre und hoffe sehr, dass Ihnen das neue Outfit des Newsletters ebenso gut gefällt wie mir.

Herzlichst
Hajo Deul


10. ZVEI Kolloquium Gebäudeautomation am 29. November 2019

Pflichtveranstaltung für jeden aus der Smart- Home- / Smart-Building-Branche: „IoS - Gebäudeautomation als Treiber neuer Services“

Jubiläum für das ZVEI-Kolloquium Gebäudeautomation: Zum zehnten Mal treffen sich Elektrohandwerker und -planer, Systemintegratoren, IT-Fachleute, Hersteller, Elektrogroßhändler, Wissenschaftler und Fachjournalisten zum großen Innovationskongress in Frankfurt am Main.

 

Stand bei den bisherigen Kolloquien vor allem das Zusammenspiel von Gebäudeautomation und dem Internet der Dinge im Fokus der Vorträge und Diskussionen, so rückt jetzt das Internet der Services verstärkt in den Mittelpunkt. Das Kolloquium zeigt in diesem Jahr auf, wie sehr die Gebäudeautomation zum Treiber neuer Services wird.

Insbesondere die Individualisierung und Alterung der Gesellschaft, die Dezentralisierung der Energieversorgung sowie das Bedürfnis nach mehr Komfort, Energieeffizienz und Sicherheit lassen neue Servicewelten entstehen. Das Internet als Bindeglied zwischen den Anbietern dieser Services und der Gebäudeautomation definiert die Anforderungen für beide Welten. Das 5G-Netz und die flächendeckende Breitbandinfrastruktur sind dabei die Grundlage für das Internet of Services (IoS). Services benötigen allerdings Skalierbarkeit, um wirtschaftlich und massentauglich zu sein. Funktionierende Geschäftsmodelle erfordern strukturierten Datenaustausch sowie Datenanalyse und die semantische Verknüpfung mit Systemen.

Mit Hilfe von Bewegungsmustern und Gewohnheitserkennung können individuelle Servicemodelle entstehen. Dabei werden Datenerhebung und -analyse zum Katalysator für Betriebsoptimierungen und Mehrwertdienste für spezifische Zielgruppen. Dazu braucht es Gebäude mit hohem Automatisierungsgrad und die semantische Interoperabilität zwischen diesen Systemen und den Services.

Der Innovationskongress bringt Vertreter aus Software-, Hardware- und Servicewelten zusammen, zeigt die unterschiedlichen Perspektiven auf und fördert den aktiven Austausch zwischen den Experten. Er findet statt am 29. November 2019 im Kongresshaus Kap Europa in Frankfurt. Auf dem Programm stehen Vorträge und Diskussionen sowie Best Practice Beispiele zu den Themen Sprachsteuerung für Connected Services, Pflege@Quartier, IoT meets Energiewirtschaft, Vernetztes Wohnen, Digitale Plattformen, Apple HomeKit und Smart City.



28. November: Evening@KNX

Unser Tipp zum Kolloquium: Besuchen Sie auch das schon traditionelle Vorabend-Event „Evening@KNX“ am 28. November, bei dem wir gemeinsam mit Ihnen einen Blick in die Zukunft werfen wollen. Nutzen Sie den Abend außerdem zum Netzwerken: Knüpfen Sie Kontakte zu anderen Fachleuten Ihres Gebiets und tauschen Sie sich ganz informell mit Experten aus.

Wir freuen uns sehr, wenn auch Sie beim 10. ZVEI-Kolloquium und beim Evening@KNX dabei sind!
HIER können Sie sich direkt anmelden:

http://www.zvei.org/kolloquium-gebaeudeautomation

Neue Homepage - Sehenswerter Relaunch

Sie ist aufgeräumter, besser strukturiert und intuitiv bedienbar: Seit kurzem ist die neue KNX-Homepage online. Wir haben sie komplett neu gestaltet, Inhalte grundlegend überarbeitet und die Menüführung vereinfacht. Schon auf der Einstiegsseite geben großformatige Bilder als Slider einen Eindruck von der Vielfalt der KNX-Welt. „Aktuelles“ liefert wichtige News, übersichtlich daneben angeordnet finden Sie „Termine & Events“.

Auf der Homepage finden sowohl private als auch gewerbliche Bauherren genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Informationen, von den generellen Vorteilen von KNX bis zu konkreten Anwendungsmöglichkeiten.

Nach wie vor vorhanden ist der exklusive Bereich für zertifizierte KNX-Partner. Sie finden hier unter anderem den umfassenden Downloadbereich mit wertvollen Tools zur Marketingunterstützung und erfahren, wie sie sich rund um das Thema KNX aus- und weiterbilden können. Auch der Menüpunkt „KNX vor Ort“ ist erhalten geblieben und liefert Bauherren und Interessierten Adressen von KNX-Fachpartnern in ganz Deutschland – entweder über die Suche auf einer Deutschlandkarte oder per Suchbegriff.

Aber entdecken Sie unsere neue Online-Präsenz doch am besten gleich selbst:

http://www.knx.de