Busch-Jaeger: Neuentwicklung Busch-RoomTouch® begeistert mit intuitiver Bedienung und schlankem Design

Ein superschlanker Alurahmen und eine Glasfläche in Weiß oder Schwarz – das neue, extrem kompakte KNX-Bediengerät Busch-RoomTouch® von Busch-Jaeger für die intelligente Raumsteuerung und den dezent-eleganten Auftritt. Lediglich 11 Millimeter trägt der leicht angeschrägte Rahmen aus gebürstetem Aluminium an der Wand auf und kann waagerecht oder senkrecht montiert werden. Mit bis zu 30 Funktionen bietet der RoomTouch® eine attraktive Lösung für diejenigen Anwender, die eine dezentrale Raumsteuerung bevorzugen.

Die Bedienung ist intuitiv: Durch Tippen, Wischen und Scrollen können nahezu alle Smart-Home-Funktionen ausgeführt werden. So funktioniert zum Beispiel das Öffnen und Schließen von Rollläden oder Jalousien ganz einfach, indem man über die gläserne Bedienfläche streicht, hinter der sich ein kapazitiver Bildschirm verbirgt. Auch vorprogrammierte Raumszenen können auf diese Weise abgerufen werden. Zusätzlich wird die Bedienung durch ein akustisches und haptisches Feedback vereinfacht.

Für maximale Energieeffizienz verfügt Busch-RoomTouch® über einen Standby-Modus und einen Näherungssensor, der das Panel automatisch einschaltet, sobald man sich nähert.