17.10.2019

10. ZVEI Kolloquium Gebäudeautomation am 29. November: Jetzt anmelden!

Jubiläum für das ZVEI Kolloquium Gebäudeautomation: Am 29. November 2019 findet zum zehnten Mal der große Innovationskongress im Kap Europa in Frankfurt am Main statt. Im Fokus der Vorträge und Diskussionen steht in diesem Jahr das Internet der Services sowie Trends und Entwicklungen für datengetriebene Geschäftsmodelle.

Die zunehmende Alterung der Gesellschaft, die Dezentralisierung der Energieversorgung und das Bedürfnis nach mehr Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz sind die großen Treiber für neue Servicewelten. Um Massentauglichkeit zu erreichen braucht das Internet of Services (IoS) allerdings Skalierbarkeit, die Basis dafür sind ein strukturierter Datenaustausch und Datenanalyse. Dazu braucht es Gebäude mit hohem Automatisierungsgrad und die semantische Interoperabilität zwischen der Gebäudeautomation und den Services. Das Kolloquium bringt Vertreter aus Software-, Hardware- und Servicewelten zusammen, zeigt die unterschiedlichen Perspektiven auf und fördert den aktiven Austausch zwischen den Experten. Auf dem Programm stehen Vorträge und Diskussionen sowie Best-Practice-Beispiele zu den Themen Digitales Deutschland, Pflege@Quartier, IoT meets Energiewirtschaft, Vernetztes Wohnen, Digitale Plattformen, Apple HomeKit und Smart City.  

Als Einstimmung auf den Kongress findet auch in diesem Jahr das schon traditionelle Vorabend-Event „Evening@KNX“ am 28. November im Druckwasserwerk in Frankfurt am Main statt.


Nähere Infos zum Programm und das Anmeldeformular finden Sie unter www.zvei.org