04.03.2021

BEG: Rückenwind für Smart Living mit KNX

Mit der neuen „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG) nimmt die Energiewende im Gebäudesektor deutlich Fahrt auf. Erstmals werden auch digitale Systeme zur Verbrauchsoptimierung gefördert – also auch Bussysteme wie KNX. Sie leisten einen entscheidenden Beitrag zu einer Verbesserung der Energiebilanz und helfen so, die deutschen Klimaschutzziele zu erreichen. Unterstützt werden zunächst Einzelmaßnahmen wie die Sanierung bzw. der Austausch alter, ineffizienter Heizungs- oder Beleuchtungsanlagen oder Steuerungs- und Regelungstechnologien. Hier werden beispielsweise Systeme zur Erfassung und Auswertung von Energiekosten gefördert, aber auch die Integration von Luftqualitätssensoren oder Beleuchtungsaktoren. Auch wer intelligente Türsysteme mit personalisierten Zutrittsrechten in seinem Gebäude installiert, profitiert von der BEG-Förderung. Gut zu wissen: Das Antragsverfahren wird mit der neuen Bundesförderung deutlich einfacher, denn sie integriert zehn bisherige Einzelprogramme. Abrufbar ist sie über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Mehr Informationen